Hebelwirkung

Hebelkraft

* * *

He|bel|wir|kung:
1. (Physik) Kraftübertragung bei der Anwendung eines Hebels.
2. (bes. Wirtsch.) überproportionale Auswirkung eingesetzter [finanzieller] Mittel:
mit kleinen Einsätzen eine große H. erzielen.

* * *

Hebelwirkung,
 
Wirtschaft: der Leverage-Effekt.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hebelwirkung — Unter Hebelwirkung wird Folgendes verstanden: Die Auswirkungen eines Hebels; siehe Hebelgesetz Die Hebelwirkung von Finanzierungskosten; siehe Leverage Effekt Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit dems …   Deutsch Wikipedia

  • Hebelwirkung — He|bel|wir|kung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Hebelwirkung der Finanzstruktur — ⇡ Leverage Effekt …   Lexikon der Economics

  • Leverage-Effekt — Hebelwirkung der Kapitalstruktur, Hebelwirkung des Verschuldungsgrades, Hebelwirkung des Fremdkapitals; Erhöhung der Eigenkapitalrentabilität aufgrund einer über dem Fremdkapitalzins liegenden Gesamtkapitalrentabilität. Es gilt: mit rG = Rendite… …   Lexikon der Economics

  • Hebelkraft — Hebelwirkung * * * He|bel|kraft, die: durch einen ↑ Hebel (1) bewirkte Kraft. * * * He|bel|kraft, die: durch einen ↑Hebel (1) bewirkte Kraft …   Universal-Lexikon

  • Hornbogen — Ein Kompositbogen (auch Reflexbogen) ist eine Variante des Bogens, der aus mehreren, zumindest aber aus zwei verschiedenartigen Materialen, besteht, welche Leistungsfähigkeit und Lebensdauer stark verbessern. Die verschiedenen Materialien werden… …   Deutsch Wikipedia

  • Reflexbogen (Waffe) — Ein Kompositbogen (auch Reflexbogen) ist eine Variante des Bogens, der aus mehreren, zumindest aber aus zwei verschiedenartigen Materialen, besteht, welche Leistungsfähigkeit und Lebensdauer stark verbessern. Die verschiedenen Materialien werden… …   Deutsch Wikipedia

  • Hebeleffekt — Unter Leverage Effekt (engl. für Hebeleffekt/Hebelwirkung) wird die Hebelwirkung der Finanzierungskosten des Fremdkapitals auf die Eigenkapitalverzinsung verstanden. Diese Hebelwirkung tritt dann ein, wenn ein Anleger Fremdkapital zu günstigeren… …   Deutsch Wikipedia

  • Kandare — Dressurkandare Unterlegtrense …   Deutsch Wikipedia

  • Leverage-Effekt — Dieser Artikel wurde aufgrund inhaltlicher und/oder formaler Mängel auf der Qualitätssicherungsseite des Portals Wirtschaft eingetragen. Du kannst helfen, indem Du die dort genannten Mängel beseitigst oder Dich an der Diskussion beteiligst. Der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.